Aktuelles

Themenrunde in Seelscheid

Monatliche Themenrundefür Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und alleinteressierten Menschen in Seelscheid und Umgebung Nächstes Treffen am Dienstag,den 30. Januar 2024 um 17.00 Uhr in der Kapelle des Altenheims der Altenhilfe Seelscheid/Much zum Thema „Essen hält Leib und Seele zusammen“. Gilt das auch für die letzte Lebensphase? »»

Letzte-Hilfe-Kurs

Am Ende wissen, wie es geht …….. das ist das Ziel des „ Letzten Hilfe Kurses“. Wie selbstverständlich werden schon in der Schule „Erste Hilfe“ Unterrichtseinheiten und Kurse angeboten, damit Menschen in einer Notsituation schnelle Hilfe leisten können. Wie ist es am Lebensende wenn jemand »»

Vortrag: „Depression im höheren Lebensalter“

Dienstag, 27. Februar 2024 um 17 Uhrim evangelischen Gemeindehaus in Much – Schulstrasse 2 Das Gefühl von starker Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, großem Ruhebedürfnis, oft körperlichen Symptomen, wie z.B. Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen bestimmen den Alltag und das gesamte Leben. Ist es eine normale Erscheinung des Alters, dass »»

Heilig Abend in der Schublade

Heilig Abend in weihnachtlicher Atmosphäre und in einer Gemeinschaft ist für viele Menschen ein Geschenk. Ganz besonders trug die musikalische Unterstützung von Paul Radau zum Gelingen des Nachmittags bei. Altbekannte und auch neue Lieder fanden ihren Platz und sorgten für eine besondere Gemeinschaft. Ein großes »»

Tag des Ehrenamtes: 5.12.2023 – Ehrenamt im Hospizdienst

Die ehrenamtliche Mitarbeit in einem Hospizdienst ist vielleicht eine besondere Herausforderung –so scheint es auf den ersten Blick. Die Mitarbeiter besuchen schwer kranke und sterbende Menschen zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung. Es kommt häufig zu sehr persönlichen und vertrauten Gesprächen in denen die Themen »»

Weihnachtsfeier des Amb. Hospizdienstes Much

Das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter wächst und wächst… Der Vorstand und die Koordinatorinnen des Hospizdienstes Much freuten sich sehr, zu der diesjährigen Weihnachtsfeier die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, die im Herbst ihren Befähigungskurs abgeschlossen haben. Somit ist die Gruppe der ehrenamtlichen Begleiter auf »»

Nachlese der Lesung von Ch. Kuckelkorn

Alle Plätze waren besetzt, als das Team des Ambulanten Hospizdienst, Herrn Kuckelkorn zu einer Lesung im Kunsthaus von Burkhard Sondermeier in Seelscheid, begrüßen durfte. Die Zuhörer erlebten an dem Abend einen sympathischen Vorleser, der interessant und humorvoll, aber auch zum Nachdenken anregend, von seiner Arbeit »»

Erinnerungsfeier an liebe Verstorbene

Erinnerungsfeier an der Fatima Kapelle Als sehr bewegend, aber auch als ermutigend und kraftvoll wurde die Erinnerungsfeier von den Besuchern empfunden. Nach dem Verlust eines geliebten Menschen fühlen Trauernde auf der einen Seite den großen Verlust, verbunden mit den schönen und auch schmerzhaften Erinnerungen an »»

Kleine Wanderung für Trauernde

Einladung zu einer kleinen Wanderung für Trauernde Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen.    (Friedrich Nietsche) Auf dem Weg sein Ich bin auf dem Weg – wir sind auf dem Weg Wir treffen uns am Samstag den 13.01.2024 um 10.ooh an der Walmwiese in Much »»

Die GUTE TAT sorgt für Mobilität

nun auch beim Ambulanten Hospizdienst in Much Seit ihrer Gründung in den 50er Jahren hat die Rundschau-Altenhilfe mehrere hundert Fahrzeuge für verschiedene gemeinnützige Einrichtungen im Verbreitungsgebiet der Rundschau, aus Spenden finanziert. Seit Anfang November 2022 besitzt der Ambulante Hospizdienst Much e.V., der auch für Neunkirchen-Seelscheid »»

1 2