Aktuelles

Angebot an pflegende Angehörige

Kaum eine Aufgabe ist so facettenreich, anstrengend und belastend, wie die dauerhafte Pflege eines Angehörigen. Dabei bleiben die eigenen Wünsche und Bedürfnisse oft auf der Strecke und es kommt nicht selten zu Konflikten auf unterschiedlichen Ebenen. Wir möchten Ihnen eine Möglichkeit geben, in der sie »»

Frühlingsfest für die Mitarbeiter des Amb. Hospizdienstes Much!

Bei tollem Wetter waren die Mitarbeiter des Hospizdienstes zu einer Wanderung, verbunden mit einer Schnitzeljagd, rund um die Fischermühle eingeladen. Die Lösungen der historischen Fragen überraschten zum Teil und jeder Teilnehmer hat mit Sicherheit noch was dazu gelernt. Die mit Wasser gefüllten Luftballons, wurden statt »»

Musica

MusiCa – Musik und Tanzcafé – einmal monatlich im Azurit Musik bringt die Menschen über zahlreiche Sinne in Bewegung! Es ist so schön zu sehen, wie Menschen im Alter mit der Musik in Bewegung kommen und alte bekannte Lieder mitsingen. Texte „von früher“ sind nicht »»

Einladung zum 15-jährigen Bestehen des Amb. Hospizdienstes Much e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde des Ambulanten Hospizdienstes Much e.V., am Samstag, den 21. Mai 2022 feiern wir unser 15-jähriges Bestehen und möchtenSie dazu herzlich einladen! Um 15.00 Uhr beginnen wir mit einer ökumenischen Andacht – im Anschluss laden wir Sie zu einem Impulsprogramm mit Gedankenaustausch »»

Letzte-Hilfe-Kurs

Am Ende wissen, wie es geht! Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zur Sterbebegleitung ist über die Jahre schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten die Koordinatorinnen des Ambulanten Hospizdienstes Much als zwei erfahrene »»

Spendenübergabe

Herr Schmitz bat seine Gäste anlässlich seines 80. Geburtstages statt Geschenke , um eine Spende für den Hospizdienst. Mit großer Freude nahm die  Vorstandsvorsitzende, Anita Schlimbach, diese Geldspende entgegen. Ein herzliches Dankeschön dafür.

„Pfad der Erinnerung und Zuversicht“

Der „Pfad der Erinnerung und der Zuversicht“,(Bitte anklicken, dann öffnet sich unser Flyer) wurde am Samstag den 9. Oktober vom ambulanten Hospizdienst Much e.V. eröffnet. Viele Gäste fanden sich dazu bei tollem Herbstwetter an der Fatima Kapelle in Much ein. Als Vorsitzende des Hospizdienstes begrüßte »»

Hospizdienst Much wählt neue Vorstandsmitglieder

Nach dem Ausscheiden von Frau Hildegard Schlimbach als 1. Vorsitzende freuen wir uns sehr, dass wir neue Mitarbeiterinnen für den Vereinsvorstand gewonnen haben. Der Vorstand sichert mit seinem ehrenamtlichen Engagement die Basis der Vereinsarbeit und ermöglicht damit die Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen sowie »»

Hildegard Schlimbach geht in Ruhestand

Mehr als 10 Jahre stand sie mit ihrem persönlichen Engagement und ihrer großen Überzeugung für die Arbeit an der Spitze des Hospizdienstes Much. „Das Leben bedeutet Veränderung und es ist schön zu erleben, dass die Arbeit im ambulanten Hospizdienst von vielen Menschen weitergetragen wird.“ So »»

Info Trauerbegleitung

„Ich wünsche mir Menschen, die mich in meiner Traurigkeit und meiner neuen Lebenssituation aushalten. Ich wünsche mir Menschen, die mir helfen – meine innere Situation zu verstehen, mir Unterstützung und Orientierung geben.“  Sie haben einen geliebten Menschen verloren, das Leben steht auf dem Kopf und »»