Aktuelles

Monatliche Themenrunde für Angehörige, Mitarbeiter und Interessierte

1 x monatlich finden im Kreativraum im Pflegezentrum AZURIT in Much regelmäßig Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen statt. Gemeinsam haben der ambulante Hospizdienst Much e.V. und das AZURIT Seniorenzentrum Altes Kloster diese Themenrunden ins Leben gerufen, um mit Angehörigen, Mitarbeitern und allen interessierten Menschen in Much »»

Musica

MusiCa – Musik und Tanzcafé – einmal monatlich im Azurit Musik bringt die Menschen über zahlreiche Sinne in Bewegung! Es ist so schön zu sehen, wie Menschen im Alter mit der Musik in Bewegung kommen und alte bekannte Lieder mitsingen. Texte „von früher“ sind nicht »»

Angebot an pflegende Angehörige

Kaum eine Aufgabe ist so facettenreich, anstrengend und belastend, wie die dauerhafte Pflege eines Angehörigen. Dabei bleiben die eigenen Wünsche und Bedürfnisse oft auf der Strecke und es kommt nicht selten zu Konflikten auf unterschiedlichen Ebenen. Wir möchten Ihnen eine Möglichkeit geben, in der sie »»

Weihnachtsfeier des Amb. Hospizdienstes

Kaum ein Dankeschön und ein Geschenk kann dem Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen gerecht werden. Als Symbol für die sehr persönliche Arbeit gab es für Alle ein offenes Herz – wie auf dem „Pfad der Erinnerung und der »»

Besucher auf dem „Pfad der Erinnerungen und Zuversicht“

Gerne wird der Pfad als Ausflugsziel genutzt – verbunden mit einer kleinen Wanderung in der tollen Umgebung rund um Much.  Hier eine Gruppe eines benachbarten Hospizdienstes zu Besuch in Much. Sie sind auf der Suche nach Ideen und Inspirationen für ihr Dienstjubiläum. Menschen gehen den »»

Yoga für Pflegende

Entlastung für die Seele und den Körper durch Yoga für Pflegende und ihre pflegebedürftigen Angehörigen Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 10-11:30 Uhrab dem 14.09.2023 im Kath. Pfarrheim in Much, Klosterstr. 8, 53804 Much Mit diesem Kurs möchte die Yogalehrerin Frau Annette Zahnow die Möglichkeit »»

„Pfad der Erinnerung und Zuversicht“

Der „Pfad der Erinnerung und der Zuversicht“,(Bitte anklicken, dann öffnet sich unser Flyer) wurde am Samstag den 9. Oktober vom ambulanten Hospizdienst Much e.V. eröffnet. Viele Gäste fanden sich dazu bei tollem Herbstwetter an der Fatima Kapelle in Much ein. Als Vorsitzende des Hospizdienstes begrüßte »»

Info Trauerbegleitung

„Ich wünsche mir Menschen, die mich in meiner Traurigkeit und meiner neuen Lebenssituation aushalten. Ich wünsche mir Menschen, die mir helfen – meine innere Situation zu verstehen, mir Unterstützung und Orientierung geben.“  Sie haben einen geliebten Menschen verloren, das Leben steht auf dem Kopf und »»

1 2