Weihnachtskaffee in der Schublade diesmal nicht möglich

Das was wirklich zählt,

ist die Wärme und Offenheit zwischen Menschen,

und das Wahrnehmen des Anderen.

Leider können wir in diesem Jahr den liebgewonnenen Nachmittag am Heiligen Abend in der Schublade nicht gestalten.

Wir wünschen Ihnen, dass in dieser besonderen Zeit Ihre inneren Türen offen bleiben und Sie den Blick für die Mitmenschen nicht verlieren.

Wir wünschen Ihnen gute Begegnungen mit Menschen in denen Sie Offenheit, Wärme und Vertrauen spüren.

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr, welches wir mit viel Zuversicht und Spannung erwarten.


Minsche wie Du & Ich

Der ambulante Hospizdienst Much

& „Die Schublade Much“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.