Kreativangebot mit Meditation

Die Veranstaltung ist wegen Corona leider abgesagt

Was hält und trägt mich – wenn das Leben unsicher und unruhig wird?

Besonders in diesem Jahr ist uns sehr bewusst geworden, dass die sicher geglaubte Sicherheit – in der wir meinen zu leben, schnell ins Wanken gerät.

Manche Menschen reagieren mit Angst, Panik und Rückzug auf die Pandemie.

Andere fühlen sich sicher und stark –

sie schauen den möglichen Folgen mit einer inneren Gelassenheit und Vertrauen entgegen.

Wir laden Sie ein – Geben Sie Ihrem inneren Halt und ihrer Sicherheit ein Bild

Was hält und trägt, wenn äußere Sicherheit verloren geht?

Welche Gedanken/Haltung hilft Vertrauen und Gelassenheit zu spüren?

Mit Hilfe einer Meditation können sich die Teilnehmer auf das Thema einstimmen, anschließend werden im Malort/Atelier die Bilder gestaltet.

Dabei spielt es keine Rolle, was am Ende „für ein Kunstwerk“ entsteht – die Zeit des Malens und Gestaltens soll Ziel des Abends sein!

Kosten 30.- Euro (incl. Leinwand)

Dienstag, den 3. November 2020 – 18.30h

bei Friedhelm und Marita Schlimbach – Oberheiden 44 in 53804 Much.

Wir bitten um Voranmeldung unter 02245/618090 und bitten Sie eine Maske zu tragen

Veranstalter: Amb. Hospizdienst Much in Kooperation mit Marita & Friedhelm Schlimbach

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.